Auftaktveranstaltung

Die offizielle Auftaktveranstaltung war ein voller Erfolg.

Fast 40 Gäste sind der Einladung gefolgt und haben im Haus der Kulturen e.V. an der Auftaktveranstaltung der Internationalen Akademie für Lebensharmonie e.V. in Braunschweig teilgenommen.

Der Präsident Christian Schulz hat den Gästen einen Einblick in die Arbeit und Vision des neuen Vereins gegeben.

Im Anschluss folgte eine Liveschaltung nach Österreich zu dem Grundlagenforscher Walter Wittmann, der über die Auswirkungen gesprochen hat, welche uns heutzutage aus quantenphysischer Betrachtung beeinflussen, wie die Trinität von Geist, Seele und Körper eine wichtige Rolle spielt und welche Lösungen wir gehen können.

 

Im Anschluss begeisterte Robert Glogowski das Publikum mit dem Thema “Starke Frauen brauchen starke Väter”, um auf das Ungleichgewicht im Rechtssystem und Blick in der Bevölkerung aufmerksam zu machen, was das Thema Kinder und Männer angeht, die Emanzipation nicht so ausgeglichen ist, wie sie sein sollte und zudem bei der Stärkung der Emanzipation der Männer die Frau Ihre Emanzipation, ihren Erfolgsweg, etc. weitaus besser gehen kann.

Sascha Wolf gab mit “Update your Life” einen beachtlichen Blick in unsere manifestierten Bilder, die wir schon von Kindesbeinen an erhalten haben und wie man diese wieder los wird, um zu sich zu finden.
Weitere Informationen rund ums Thema Glück, Erfolg und Zufriedenheit findet Ihr unter sascha-hannover.com

 

Dirk Scheliga gab einen hervorragenden Einblick in das Thema Geld, Zins, was ist real, sowie gesetzliche Regelungen wie CAC, SAG und die Königsklasse der Reichen und Einflussreichen: Private Equity.

 

 

Christian Schulz schwenkte wieder in den Bereich Gesundheit, mit seinem Herzens- und Projektthema “Trinkwasser” und zeigte eindrucksvoll wie wichtig Wasser ist und wie es beschaffen sein sollte.

 

 

 

Ein fulminanten Abschluss legte Patricia Fromme aus Klagenfurt vom schönen Wörthersee ein, die Online zugeschaltet worden ist. Gesunde Vitalstoffkost, wie sie ganz einfach umzusetzen ist, wie sie täglich gelebt werden kann und welche Stoffe vermieden werden sollten, um lange den Körper fit und vital zu halten.

 

Viel positives Feedback kam direkt von den Gästen nach dem Abend und auch am heutigen Tag kommen viele Mails und WhatsApp Nachrichten mit Dankes-Sendungen und mega positivem Feedback.

Ein ähnliches Format, was den Namen “Let´s talk” wird alle 4-6 Wochen in der Region implementiert.

Ein Abend, bei dem 1 Redner in 30 Minuten ein spannendes, hilfreiches Thema mit der Runde besprechen und präsentieren wird, sowie im Anschluss ein offener Gesprächskreis über das vorher referierte Thema, sowie über Themen, die zeitlich aktuell sind, Menschen beschäftigen, Ängste entstanden sind und man mit Gleichgesinnten Menschen drüber sprechen und diskutieren mag – ohne “Maulkorb”, da jeder bei uns alles(!) sagen darf.

Posted in News & Infos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.